Portraitzeichnen / Portraitmalen

   
 

Wie schaffe ich Ähnlichkeit beim Portrait?


Um ein Portrait zeichnen zu können, das dem Portraitierten tatsächlich ähnlich sieht, braucht der Zeichner ein geschultes Augenmaß, einige Faustregeln der Proportionslehre und eine Vorstellung davon, wie die architektonische Form des Schädels perspektivisch richtig im Bildraum umgesetzt werden kann. Diese grundlegenden Werkzeuge können hier erlernt werden.
Ebenso ergibt sich für Fortgeschrittene die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verbessern.


Dienstags 18.00 - 21.00 Uhr:

Jede Stunde 10 Euro

10-Stunden-Karte 85 Euro


Geschenkgutscheine für 10er Karten für Akt- und Portraitzeichnen erhältlich!

  Portraitzeichnen
   
   

• Portraitzeichnen - Basics

  Intensivkurs für Einsteiger

Um ein Portrait zeichnen zu können, das dem Portraitierten tatsächlich ähnlich sieht, braucht der Zeichner ein geschultes Augenmaß, einige Faustregeln der Proportionslehre und eine Vorstellung davon, wie die architektonische Form des Schädels perspektivisch richtig im Bildraum umgesetzt werden kann. Die grundlegenden Werkzeuge hierfür können an diesem Wochenende erlernt und geübt werden.


Termin:

So, 17. Juni 2018

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

75,- €
   

Termin:

Sa, 15. September 2018

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

75,- €


Portraitmalen
   
   
   

• Grundlagen des Portraitzeichnens

  mit Elina Deberdeeva

Das Aussehen des Kopfes wird vom darunterliegenden Schädel bestimmt. Die Kenntnis der Knochen und deren Funktion, sowie der Gesichtsmuskulatur ist für ein überzeugendes Portrait wichtig. Das Herausarbeiten der Individualität des Modells basiert auf einem allgemeinen Verständnis anatomischer Zusammenhänge. Das Erkennen von Licht und Schatten sowie das Beherrschen der richtigen Schraffur wird die Form unterstätzen.

Termin:

Sa/So, 1./2. Dezember 2018

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

150,- €


Grundlagen des Portriatzeichnens
   
   
Weitere Portraitkurse finden Sie unter unseren aktuellen Wochenendkursen.  
   
   
Auswahl aus unserem aktuellen Wochenendangebot:  

• Charakterköpfe in der Glypthothek zeichnen

  mit Elina Deberdeeva

Die Portraitkunst der antiken Bildhauer war für Künstler seit der Renaissance Vorbild und Inspirationsquelle. Die Sonderausstellung „Charakterköpfe“ in der Glyptothek bietet uns die wunderbare Gelegenheit, in die Zeit der Hochblüte der menschlichen Darstellung einzutauchen, sich zeichnerisch den Meisterwerken zu nähern.
Durch Typisierung und Verwendung idealer Gestaltungselemente bieten diese Bildnisse ein künstlerisch geformtes Bild der Person, das für erfahrene Zeichner sowie für Anfänger ein interessantes und lehrreiches Modell abgibt. Eine Skulptur ist ein geduldiges Modell, das Dreidimensionalität des Kopfes und Plastizität der Gesichtsformen vor Augen führt. So kann in aller Ruhe die Zeichentechnik geübt werden.
Sitzgelegenheiten vorhanden; Zeichenmaterial Bleistifte, in Holz eingefasste Kohle- oder Rötelstifte, Kugelschreiber o.ä. erlaubt; Zeichenblock mit fester Rückwand oder kleiner Skizzenblock zum Zeichnen im Stehen.
Eintritt 1,- Euro ist zu bezahlen.

Termin:

So, 5. August 2018

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

75,- €


  Charakterkopf

   

• Hände und Portrait

  ein Zeichenkurs mit Anette Bley

Mimik und Gestik haben in der Portraitdarstellung oft ergänzende Funktionen. Sie ermöglichen uns einen besseren Zugang zum Verständnis der dargestellten Person und erweitern die zeichnerischen Ausdruckmöglichkeiten. Wir wollen uns in diesem Kurs besonders der Darstellung der Hände zuwenden.
Den richtigen proportionalen Bezug zu Gesicht und Umgebung herzustellen ist nicht einfach und soll hier geübt werden. Ein Verständnis der Konstruktion und Anatomie der Hand hilft uns bei ihrer räumlichen Darstellung. Eine wichtige Rolle spielen auch der gewählte Ausschnitt, die Beleuchtung, die Perspektive, also die Komposition im Zusammenspiel mit dem Inhalt.
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Teil 1

Termin:

Sa/So, 11./12. August 2018

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

150,- €
   

Teil 2

Termin:

Sa/So, 6./7. Oktober 2018

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

150,- €


Aktuelle Kurse Hände und Portrait
   
 
   
   
   

 

 

Kontakt | Impressum | ©2009 Akthof