Aktzeichnen / Aktmalen

   

• Aktzeichnen

  Durch unsere Lehrer mit klassischer akademischer Ausbildung werden Sie in Ihrem Zeichenprozess individuell begleitet.

Dienstags 18.00 - 21.00 Uhr (figürliches Zeichnen/Akt und bekleidetes Modell im Wechsel)
Mittwochs 18.00 - 21.00 Uhr (Akt kurze Posen)
Donnerstags 19.00 - 22.00 Uhr (Akt lange Pose)


Neu: Der Dienstagabend lädt zum Experimentieren ein, um die verschiedene Möglichkeiten für ausdrucksstarke Abbildungen der Präsenz Mensch zu erkunden.

Durch eine Kombination von kurzen und längeren Posen, als Akt und gekleidet, können wir die verschiedenste Haltungen, Gesten und Situationen mit der menschlichen Figur ausprobieren und zeichnen. Ideen und Anregungen von Teilnehmern für Posen und Inszenierungen sind sehr willkommen.

Kursablauf: 1. Stunde: Aufwärmen mit kurzen ausdrucksvollen Aktposen (2-5 Min. )
- Geste, Haltung, Bewegung
2. Stunde: etwas längere Posen (10-15 Min.) Akt bzw. teils gekleidet, mit bestimmten klassischen oder alltäglichen Posen 3. Stunde: 20-30 Minuten inszenierte Posen mit Kleidung, Requisiten usw.
  • für alle, die beabsichtigen, Kunst zu ihrem Beruf zu machen
  • für Amateure, die die Kunst ernst nehmen
  • flexible Stundeneinteilung, dadurch Gelegenheit, unterschiedliche Dozenten kennenzulernen
  • Donnerstag lange Posen für Aktmalen / Aktzeichnen / Aktmodellieren

Ein Einstieg in das Handwerk des Zeichnens und eine hervorragende Übungsmöglichkeit.

  • Einzelstunden 12 Euro / 1 Abend (3 Stunden) 30 Euro
  • 10er-Karten - 100 Euro
  • Vielzeichner-Abo für 12 Wochen - 550 Euro

Platzreservierung per E-Mail: malen@akthof.de oder telefonisch unter 089/2809558 bzw. 0177/2894227.
Spontane Teilnahme am Abend möglich, soweit noch Plätze vorhanden.


Geschenkgutscheine für 10er Karten für Akt- und Portraitzeichnen erhältlich!

  Aktzeichnen, Aktzeichnung
   

• Aktzeichnen - Basics

 

Intensivkurs für Einsteiger mit wechselnden Dozenten

wird regelmäßig angeboten


Termin:

So, 16. Oktober 2022

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

85,- €
   

Termin:

Sa, 28. Januar 2023

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

85,- €


  Aktzeichnen für Anfänger
   
   
Auswahl aus unserem aktuellen Wochenendangebot:  
   

• Figürliches Zeichnen

  mit Michael Wörle

Wie auf einer Bühne wird der menschliche Körper in seinem räumlichen Kontext inszeniert und gezeichnet. Nach klassischem Vorbild werden die Teilnehmer sukzessiv, in sich logisch steigernden Schritten an das Figur-Zeichnen herangeführt. Es wird eine Schulung und eine Bewusstwerdung des individuellen Interesses in der Zeichnung und damit auch in der Wahrnehmung angestrebt. Die dazu nötigen Mittel und Techniken werden im Unterricht vermittelt und demonstriert.

Motto:
Durch Fortschritte im technischen Können wachsen Motivation und Freude am visuellen Gestalten. Das wiederum hilft vorhandene Unsicherheiten abzubauen.
Nun wird der Weg frei für einen Erkenntnisgewinn durch ein zeichnerisches bzw. malerisches Durchdringen der Realität.

(mit Svetlana Naboka)

Termin:

Fr, 7. Oktober 2022

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

85,- €
 
(mit Michael Wörle)

Termin:

Mi, 12. Oktober 2022

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

85,- €
 
(mit Michael Wörle)

Termin:

Sa/So, 26./27. November 2022

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

170,- €
 
(mit Michael Wörle)

Termin:

Sa/So, 4./5. Februar 2023

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

170,- €
 
(mit Michael Wörle)

Termin:

So, 2. April 2023

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

85,- €


  Sommerakademie - Figürliches Zeichnen
   

• Aktzeichnen lernen

  mit Svetlana Naboka

Der Weg vom akademischen Zeichnen zum künstlerischen Zeichnen ist lang, muss aber gegangen werden.
In diesem Kurs vermittle Grundkenntnisse der plastischen Anatomie mit Schwerpunkt Proportionen des Körpers. Nur die wesentlichen Knochen und Muskeln werden erklärt.

Nach dem Kennenlernen folgen die praktischen Übungen. Ich werde vor dem Modell Erläuterungen geben und wir werden anschließend Skizzen anfertigen. Das Gelernte soll nun verinnerlicht werden, damit es nach vielen Übungen zum Automatismus übergeht und wir es wie blind beherrschen. Wir benötigen für diesen Kurs einen Skizzenblock und weiche Bleistifte oder Zeichenkohle.

Termin:

Sa/So, 5./6. November 2022

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

170,- €

 



  Aktzeichnen lernen
   

• Akt und Faltenwurf

  mit Elina Deberdeeva

Ein Aktmodell, mit Stoffen drapiert, bietet eine reizvolle Abwechslung zwischen nackten Körperpartien und Faltengebilden. Die Tücher können die Figur zusammenfassen, verlängern und mit der Umgebung verbinden. Die Figur breitet sich zu einer blattfüllenden Komposition aus und deutet ein Motiv an, wie etwa "Badende", "Schlafende", "sich Anziehende".
Ob Sie im Kurs lieber mit Öl-, Acrylfarben oder Kreiden arbeiten, entscheiden Sie selbst. Ich unterstütze Sie bei der Darstellung sowohl der Anatomie des Modells als auch des Faltenwurfs.

Termin:

Sa/So, 10./11. Dezember 2022

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

170,- €


  Akt und Faltenwurf malen lernen im Akthof München
   

• Hauttöne - Ölmalen mit Modell

  mit Svetlana Naboka

Für Künstler ist es immer eine ganz besondere Herausforderung, die Farbtöne der Haut richtig wiederzugeben. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, die speziellen Farben der Haut an einem Modell zu erkennen.
Wir betrachten, wie sich die Farbe der Haut unter verschiedenen Lichteinflüssen verändert und beschäftigen uns mit der abhängig vom Hauttyp benötigten Farbpalette. Zu Beginn gibt es eine kurze Demonstration und Hinweise zur Auswahl der Farben und zum Mischen der entsprechenden Hauttöne. Ein Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem Einfluss, den Beleuchtung, Reflektionen, Licht und Schatten auf das Motiv haben.
Am ersten Tag beschäftigen wir uns mit Portrait und Torso. Am zweiten Tag ist der Akt im Fokus unserer Malerei.“

Termin:

Sa/So, 3./4. Dezember 2022

Uhrzeit:

10-17 Uhr

Kursgebühr:

170,- €


Aktuelle Kurse Ölmalen mit Modell
   
   
   
   
   
   
   
   

 

 

Kontakt | Impressum | ©2009 Akthof